Heute geht’s mal nicht um’s Essen, sondern um etwas anderes das wir gerne machen: Im Mai 2014 hat in Pfungstadt – also ganz in der Nähe von unserem Zuhause in Darmstadt – die Boulderhalle Studio Bloc aufgemacht.

Was ist Bouldern?

Bouldern ist Klettern ohne Sicherung (Disclaimer: Die leidenschaftlichen Super-Boulderer, denen ich so gerne und fasziniert zuschaue, mögen mir diese Vereinfachung verzeihen – bestimmt kann man das noch viel präziser erklären, aber jemand der noch nie davon gehört hat, kann sich von dieser Vereinfachung ein ausreichendes Bild machen).
Im Studio Bloc sind die Wände etwa 4 Meter hoch, darunter befindet sich eine dicke Matte, die mögliche Stürze abfedert. Die Griffe und Tritte sind in verschied

„Unsere“ Boulderhalle, das Studio Bloc

Wir waren bei der Eröffnung dabei und gleich total begeistert. Seitdem kommen wir regelmäßig, kraxeln die Wände entlang, genießen die tolle Atmosphäre, bewundern die Könner_innen, die sich am kleinen Finger hängend mit einer bewundernswerten Leichtigkeit an kaum vorhandenen Griffen entlangschwingen und fühlen uns einfach wohl. Wir mögen es dort. Alle sind nett und haben Spaß, es riecht nach Kletterhalle, im Café gibt’s veganes Eis von „das Eis“, Soja-Milch für den Kaffee oder das Früchte-Müsli, Cliff-Bars, Fritz-Kola und immer mal auch was veganes Gebackenes. Dazu kommt: Bouldern tut uns gut. Der Muskelkater nach dem ersten mal Bouldern war höllisch, die nächsten Male wurde es besser – der ganze Körper wird trainiert und lernt sich an die neuen Bewegungen anzupassen. Während ich an der Wand hänge bin ich vollkommen bei mir und fokussiert und wenn ich eine Route geschafft habe bin ich unheimlich stolz – auch wenn ich immer noch nur grün klettere und nach meiner Verletzungspause manchmal auch nur halbe Routen oder „bunt“. Lange Rede, kurzer Sinn, wir bouldern echt gerne und fühlen uns im Studio Bloc sehr wohl.

Klettern und Veganismus?

Was hat das alles nun mit Veganismus zu tun? Nun erstmal finden wir es cool, dass es im Studio Bloc auch ein paar Angebote für Veganer gibt: Neulich hatte ich eine Nussecke, „das Eis“ gibt es soweit ich weiß immer, Sojamilch ist immer da und kann im Kaffee und im Müsli genossen werden und Cliff-Bars kann man auch kaufen. Aber wenn das Wort „Klettern“ in Zusammenhang mit „Vegan“ fällt, kommt zwangsläufig als nächstes das Wort „Schuhe“! Und in der Tat, vegane Kletterschuhe sind durchaus ein Thema.

Welche Kletterschuhe sind für Veganer geeignet?

Wir haben ein paar Hersteller nach Kletterschuhen ohne Leder und ohne tierische Substanzen im Klebstoff gefragt. Leider haben wir bisher nur von wenigen Herstellern eine Antwort erhalten, unsere Erkenntnisse zum Thema möchten wir Euch jedoch nicht vorenthalten:

  • Red Chili
    • Folgende Modelle sind laut Antwort auf unsere Produktanfrage vegan:
      • Nano
      • Durango
      • Durango VCR
  • Ocun (zuvor: Rock Pillars)
    • ab 2015 werden außer dem Modell „Diamond“ sämtliche Ocun Kletterschuhe ohne Leder hergestellt werden. Die Zusammensetzung des Klebstoffes ist allerdings ein Betriebsgeheimnis, weshalb dazu keine Aussage gemacht werden kann.
  • Boreal
    • Boreal hat leider keine veganen Kletterschuhe im Angebot, laut Eigenangabe des Herstellers enthalten sämtliche Kletterschuhe von Boreal Leder.
  • Lowa
    • Der Falco Velcro von Lowa wird im veganen Schuh-Fachhandel als vegan verkauft. Wir haben von Lowa leider bisher keine Antwort auf unsere Frage erhalten, welche ihrer Kletterschuhe (außer dem Falco Velcro) vegan sind.

Wir haben darüberhinaus noch einige weitere Hersteller angeschrieben, von denen wir bisher (Stand 7.11.14) keine Antwort erhalten haben. Dies sind:

  • Edelrid
  • Evolv
  • Five Ten
  • LACD
  • La Sportiva
  • Mad Rock
  • Millet
  • Scarpa
  • Wild Climb

Sollten diese Hersteller sich nach Veröffentlichung noch melden, werden wir die Antworten selbstverständlich noch veröffentlichen.

Und jetzt wünschen wir Euch viel Spaß dabei,  ganz entspannt die Wände hoch zu gehen ;-)!  

* Die mit einem Sternchen markierten Links sind Affiliate-Links. Das heißt, wenn Du über diesen Link etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision für Deinen Kauf. Wir freuen uns total darüber und bedanken uns herzlich für Deine Unterstützung.