Schritt für Schritt

Verliebte Spargel – Spargel im Schlafrock mit Erdbeer-Spargel-Rucola-Salat

Wir sind Spargelfans und hatten gestern große Lust einfach mal was ganz anderes mit Spargel zu machen. So kam uns die Idee, den Spargel einfach – wie früher Würstchen, in einen Schlafrock zu stecken und weil ein  Spargel alleine ein bisschen einsam wäre – Spargel sind gesellig ;-) – haben wir uns für Spargelpärchen entschieden. Und prompt fiel uns der berühmte Kindervers „ei,ei,ei was seh ich da…ein verliebtes Spargelpaar…“ ein und so kam es zum Namen unseres wirklich köstlichen Spargelgerichts. Dazu gab’s leckeren Erdbeer-Spargel-Rucola-Salat – und der war auch zum Verlieben.
weiterlesen
Verliebte Spargel - Spargel im Schlafrock

Gruselig-zauberhafte Hefe-Nuss-Mumien

Buhuuuuu! Hört und seht ihr es überall? Halloween naht! Und ich finde es herrlich! Nicht weil ich mich gerne verkleiden würde, nein, aber schaut Euch mal in den Food-Blogs dieser Welt um! Diese großartigen Kreationen die gleichermaßen schaurig-schön wie absolut niedlich sind bringen mich in helle Verzückung! Hexen! Grabsteine! Kleine Geister! Schwarze Kekse! Ich finde es toll!
Deshalb haben wir heute auch noch ein kleines Halloween-Rezept für Euch, das ihr toll auf das vegane (Kuchen)-Buffet legen könnt: Gruselig zauberhafte Hefe-Nuss-Mumien.
weiterlesen
Mumie aus Hefeteig mit Nussfüllung

Osternester – vegane, geflochtene Hefeteigteilchen mit Aprikosen

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle vom Frühling erzählen der gerade aufkommt, vom Osterhasen, von Magnolienknospen, dem Glück im hellen zur Arbeit und nach Hause zu radeln und von frühlingshaftem Kaffee-Gebäck. Und dann dachte ich, nee, ich erzähle Euch mal was ganz anderes: Kennt ihr das, wenn Euer Kopf vor lauter Gedanken die hin und her flitzen nur so brummt und ihr gar nicht wieder ruhig werden könnt? Manche Leute gehen dann mal in den Wald und schreien oder machen einen schönen Spaziergang. Ich knete Hefeteig.
Osternester vegan

Weltbester Nusszopf

Manchmal kommt man nachhause und dort wartet ein frischgebackener Nusszopf darauf verspeist zu werden.
An solchen Tagen ist man dem Glück besonders nah. Vielen Dank an die Bäckerin und den netten Hefezopf-Expresskurier aka Papa.
Den Nusszopf hat meine liebe Mama gebacken und damit  ihr erprobtes Rezept extra für uns veganisiert. Das Ergebnis ist unbeschreiblich lecker.
Wenn ich einen Backtitel verleihen dürfte würde ich meine Mama zur Queen of Hefeteig adeln ;-)
Zu unserer Freude und Eurem Glück verrät sie uns, wie sie diesen tollen Nusszopf gemacht hat ;-)
weiterlesen
veganer Nusszopf

Silvesterbrezel

Seit ich mich zurück erinnern kann, esse ich jedes Silvester eine von meiner Mama gebackene, süße Brezel. Es ist eine alte Familientradition und es soll, ich glaube daran fest, Glück bringen.
Schon immer begleitete mich also an Silvester-egal mit wem ich gefeiert habe eine solche Silvesterbrezel und die, die mit mir feierten durften ein Stück von meinem Glück abhaben ;-)
weiterlesen
Silvesterbrezel

Zimtrosen-Kuchen

Hefeteig ist einfach wundervoll… Ich liebe es, ihn mit den Händen zu kneten bis er wundervoll glatt ist, zu sehen wie er aufgeht und dann eine Leckerei daraus zu backen. Diesmal sollte es ein Kuchen sein, der nicht nur lecker, sondern auch besonders schön ist – herausgekommen ist das folgende Schmuckstück.
weiterlesen
Zimtrosenkuchen