Nachtisch

Mochi mit Bratapfel-Füllung

Es gibt ja solche Dinge, die kullern plötzlich in Dein Leben und dann fragst Du Dich, wie Du sie die letzten Jahre eigentlich übersehen konntest, wo sie doch so toll sind. Neben den großen Weichenstellungen des Lebens passiert das doch ab und an auch mit leckerem Essen. So geschehen bei uns Winklers vor exakt einem Tag mit einem Nachtisch der sich „Mochi“ nennt.
weiterlesen
mochi-mit-bratapfelfuellung-6

Erdbeertiramisu

In der Erdbeerzeit liegt es Nahe unser erprobtes  Tiramisu Rezept ein wenig anzupassen und mit anderer Sahne, anderem Schnaps und einer guten Portion frischer Erdbeeren zu einem ganz neuen Gericht zu verzaubern…ihr werdet es lieben… <3
weiterlesen
Erdbeer-Tiramisu vegan - 1

Mango-Lassi – klassisch oder sojafrei

Heute war ein herrlicher Tag! Direkt nach dem Yoga und noch vor dem Frühstück haben wir uns mit den Rädern auf den Weg zur „Grube“ gemacht – einem Darmstädter See – und dort herrlich gefrühstückt. Der strahlende Sonnenschein war so warm, dass Sabine sogar die Badesaison eröffnen konnte. Wieder Zuhause hatten wir Lust auf ein erfrischendes, sommerliches Getränk, über das wir vor zwei Jahren schon mal geschrieben haben: Mango-Lassi.
Wir haben mittlerweile zwei verschiedene Varianten in unserem Repertoire: Eine Version mit Cashews, die sojafrei und auch für Rohkost-Freunde geeignet ist (wobei ich bei den Gewürzen nicht sicher bin wie das in der Rohkost aussieht) und eine zweite ganz klassische mit Sojajoghurt.
weiterlesen
Mango Lassi vegan

Schoko-Tonka-Mousse mit Erdbeer-Sahne-Topping

Wir merken schon jetzt: Dieses „Zweitausendsechzehn“ hat es in sich – und bringt vieles in die richtige Richtung. So habe ich (Christiane) seit März diesen Jahres meine Arbeitszeit reduziert und einen Tag in der Woche Zeit, mich um mich selbst, den Blog und allerlei andere Dinge und Ideen zu kümmern bei denen mein Herzchen „Hell Yes“ schreit…
weiterlesen
Schoko-Mousse mit Erdbeer-Sahne-Topping

Chai-Kuchen

Nachdem wir gestern einen großartigen Tag auf der BioFach verbracht haben, haben wir uns heute Vormittag für gemütliches „Rumhängen“ entschieden. Und dabei kam uns die Idee einen leckeren Chai-Kuchen zu zaubern.
Ein paar Stunden später standen wir also in der Küche, rieben Ingwer, mörserten Kardamom und mischten etwas Zimt und Pfeffer dazu. Herausgekommen sind nun drei leckere Mini-Kuchen, von denen einer nur eine viertel Stunde alt wurde ;-)
Wenn Du Chai-Tee magst, dann schicken wir Dich mit diesem Rezept umgehend in die Küche ;-)
weiterlesen
Chai Kuchen Gugelhupf

Gefüllte Mohnmuffins

Puh…das neue Jahr ist schon wieder ganz schön vorangeschritten und nach einem tollen Januar Urlaub in den Bergen und einer anschließenden fiesen Influenza, die uns gleich beide darnieder gestreckt hat sind wir endlich wieder richtig da und bringen euch feine Mohnmuffins mit, die wir mit Aprikosenmarmelade gefüllt haben
weiterlesenGefüllte Mohn-Muffins

Unsere fünf liebsten Nachtische

Er ist der Höhepunkt einer jeden Mahlzeit, die Kür eines gelungenen Abends, das, worauf sich schon Kinder während des ganzen Essens freuen und was kaum einen Erwachsenen wirklich kalt lässt. Klar, die Rede ist vom Nachtisch. Manchmal freue ich mich auf den Nachtisch noch heute mehr, als auf das eigentliche Essen – und das, obwohl das eigentliche Essen schon großartig ist. Ja, ich bin ein Leckermäulchen und Süßes hat mich noch nie kalt gelassen – als Nachtisch oder auch einfach so.
weiterlesen
Tiramisu

Crumble aus Lieblings-Früchten und Hafer-Zimt-Kardamom-Streuseln

Hach. Alle Jahre wieder verfallen wir im September in eine höchst angenehme, melancholische Stimmung, genießen lange Tee-und-Lese-Abende zu Hause, mummeln uns in kuschelige Decken, unternehmen gemütliche Spaziergänge und genießen den Duft von frischem Laub. Wenn ihr schon länger dabei seid wisst ihr es: Wir lieben den Herbst! Und wir lieben es, herbstliche Gerichte zu zaubern…
Vor ziemlich genau zwei Jahren haben wir eines unserer liebsten Herbst-Rezepte erstmals gepostet: Apfel-Nuss-Crumble. Mittlerweile haben wir das Rezept hier und da leicht angepasst und nehmen auch bei weitem nicht immer Äpfel, sondern die Früchte, die uns gerade unterkommen – am liebsten frisch aus dem Garten.
Crumble ist großartig als Nachtisch, manchmal essen wir ihn aber auch als Hauptspeise. Protagonisten des letzten Crumble waren Pfirsiche und Äpfelchen aus Schwiegerelterns Garten und eine kleine bezaubernde Birne. Hier kommt für Euch nun das angepasste Rezept, das einfacher kaum sein könnte :-)
weiterlesen
Crumble mit Hafer-Zimt-Kardamom-Streuseln