Hauptspeisen

Herbstlicher Wok mit Erdnusssoße

Wir ernähren uns bevorzugt saisonal und freuen uns regelmäßig auf die Zeit, in der bestimmte Gemüsesorten endlich wieder Saison haben. Gerade freuen wir uns sehr über Kürbisse und Rosenkohl und haben diese beiden Leckereien mit anderen leckeren Gemüsesorten in einen herbstlichen Wok gepackt
weiterlesenherbstwok-mit-erdnuss-sosse2

vegane Currybutter

Ich bin eine echte Darmstädterin. Aufgewachsen mit Blick auf den herrlichen Woog (ein Badesee mitten in der Stadt) habe ich einen nicht umbeachtlichen Teil meines jungen Lebens im Café Chaos verbracht. Jeder Darmstädter kennt das Chaos, ein wunderbares Café mit vielen netten Besonderheiten und einer Karte, die sich zumindest optisch seit meiner Jugend nicht verändert hat ;-)
weiterlesen
Currybutter Klein

Spargel-CousCous-Salat mit selbstgemachten Croutons

Spargel ist ein herrliches Gemüse und wir freuen uns immer sehr darüber, wenn in der ganzen Stadt Spargelstände aufgestellt werden und leckeres Gemüse aus der Region feilbieten. Am letzten Wochenende hatten wir Lust auf einen feinen Spargelsalat und haben ein neues Rezept entwickelt, dass nicht nur unheimlich sommerlich-lecker schmeckt, sondern auch hervorragend zum Mitnehmen geeignet ist: Einen Spargel-CousCous-Salat mit selbstgemachten Croutons. Und hier kommt das Rezept für Dich!
weiterlesen
Spargel-CousCous-Salat mit Croutons

Verliebte Spargel – Spargel im Schlafrock mit Erdbeer-Spargel-Rucola-Salat

Wir sind Spargelfans und hatten gestern große Lust einfach mal was ganz anderes mit Spargel zu machen. So kam uns die Idee, den Spargel einfach – wie früher Würstchen, in einen Schlafrock zu stecken und weil ein  Spargel alleine ein bisschen einsam wäre – Spargel sind gesellig ;-) – haben wir uns für Spargelpärchen entschieden. Und prompt fiel uns der berühmte Kindervers „ei,ei,ei was seh ich da…ein verliebtes Spargelpaar…“ ein und so kam es zum Namen unseres wirklich köstlichen Spargelgerichts. Dazu gab’s leckeren Erdbeer-Spargel-Rucola-Salat – und der war auch zum Verlieben.
weiterlesen
Verliebte Spargel - Spargel im Schlafrock

Dinkel-Roggen-Weißbrot

Für mich gehört Hefeteig zu den schönsten Produkten in der Küche und gleichzeitig ist es eine Art „Küchen-Yoga“ für mich: Achtsam, entschleunigt, macht Spaß und ist was für die Muskeln. Schon das Zusammenkneten und lange bearbeiten des Teiges ist eine unglaublich sinnliche und entspannende Tätigkeit. Wenn ich den fertig gekneteten Teig dann zum gehen in die Schüssel lege, wünsche ich ihm eine gute Ruhe, lege ein Tuch darüber und warte…
weiterlesen
Dinkel-Roggen-Weißbrot mit Petersilie

Veganes Lahmacun

Ich liebe es ja alte Lieblingsspeisen zu veganisieren und seit ein paar Wochen experimentiere ich immer mal wieder mit meinem omni-Lieblingsessen aus der Dönerbude.
Heute konnte ich es vollenden ;-)
Hier kommt mein Rezept für vegane Lahmacuns…
weiterlesen
DSC_0222

Grüne Soße – der hessische Klassiker in vegan

Vor etwa zwei Jahren haben wir Euch von einem tollen Picknick erzählt und ein Freestyle-Rezept für grüne Soße dazugeschrieben. Heute war es wieder so weit und wir haben die erste grüne Soße des Jahres gemacht – ganz klassisch am Gründonnerstag. Und weil beim letzten Mal das Picknick im Mittelpunkt stand und dieses tolle Gericht mehr verdient hat, als nur nebenbei erwähnt zu werden, gibt’s heute einen Rezept-Post für die grüne Soße ganz allein.
Grüne Soße isst man in unserer Familie ganz klassisch mit Kartoffeln – und es gibt eine ewige Familieninterne Diskussion darüber, ob man sie nun mit Joghurt, Quark, Majonaise oder Mehlschwitze machen sollte. Seit wir Veganerinnen sind umgehen wir diese Diskussion und sagen: Am Besten wird die Grüne Soße mit Seidentofu ;-)
weiterlesen
vegane Grüne Soße

Rotkraut

Es gibt sie ja, diese ganz klassischen Rezepte, die in jeder Familie ein wenig anders zubereitet werden. In unserer Familie beispielsweise gehen die Meinungen darüber, ob in ein gutes Rotkraut Muskatnuss gehört oder nicht, weit auseinander. Meine Mama, deren Rotkrautrezept ich nicht nur veganisiert sondern auch an einigen Stellen anderweitig modifiziert habe, findet dass auf keinen Fall Muskatnuss in ein Rotkraut gehört. Ich hingegen finde dass unbedingt Muskatnuss rein muss ;-)
weiterlesenRotkrautohneapfelklein

Zwei eritreische Köstlichkeiten

Wir essen total gerne afrikanisch. Speziell die eritreische Küche hat es uns angetan. Wir lieben es mit den Fingern zu essen und finden das als „Besteck“ gereichte Injera einfach großartig.
Von zwei Freundinnen haben wir den Tipp bekommen, dass es in unserem  schönen Darmstadt einen Laden gibt indem man Injera kaufen kann :-)
weiterlesenInjearvonobenklein